Am 11.12.2015 haben wir zum Jahresabschluss unsere Weihnachtsfeier im Zeteler Wehdehof begangen. Es war ein toller harmonischer und lustiger Abend. Bei einem leckeren und reichhaltigen Weihnachtsessen das uns die Familie Tepe servierte haben wir noch etwas gewichtelt und ein paar Biere getrunken.

Ein paar Bilder findet ihr hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_WeinachtsfeierTuS?authuser=0&authkey=Gv1sRgCNWiqvqYwomJSg&feat=directlink

Am 15.11.2015 sind wir mit unserem Wintertraining gestartet, mit 18 Teilnehmern treffen wir uns jetzt immer sonntags im Vareler Fitnessstudio Vitalis um von 10.30Uhr bis 11.30Uhr eine Stunde Indoor Cycling zu fahren. So versuchen wir eine kleine Grundlagen Fitness über den Winter zu behalten und wir sehen uns auch in den Wintermonaten zum Small Talk.

   

Mehr Bilder hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015Wintertraining?authuser=0&authkey=Gv1sRgCOziyuPp6-6WzQE&feat=directlink


 

Am Sonntag den 11.10.2015 sind wir bei bestem kaltem Herbstwetter mit ca. 65 Fahrern zu unserer Saisonabschluss-Fahrt gestartet. Wir haben uns gefreut, dass wir Fahrer aus Wilhelmshaven, Zetel, Varel, Westerstede, Delmenhorst, Cloppenburg, Bremerhaven, Bokel, Bremervörde und Aurich begrüßen konnten (Ich hoffe, ich habe keinen vergessen). Auch ein Fahrer aus Wedel(SH bei Hamburg) war dabei, der die weite Anreise nicht gescheut hat.

Nach dem Start ging es durch das Ammerland nach Bad Zwischenahn, dort wurde eine Pause mit einem reichhaltigen Angebot eingelegt. Zurück ging es dann im eigenen Tempo und am Ziel in Zetel konnte sich jeder Teilnehmer auf eine Grillwurst freuen. Gefreut haben uns die vielen positiven Rückmeldungen und der reibungslose Ablauf, ebenfalls, dass es weder eine Panne, noch einen Sturz gab, das spornt uns natürlich an.

Fotos der Tour findet ihr hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Saisonabschluss111015?authuser=0&authkey=Gv1sRgCMPq9aaehNrWswE&feat=directlink



Am Sonntag den 02.08.2015 trafen sich die Fahrer unserer Gruppe für eine Sternfahrt zur RTF nach Aurich. Auf Grund der Ferien und Urlaubszeit sind wir nur zu acht gestartet. Einige Fahrer hatten am Tag zuvor schon an der Veranstaltung die über zwei Tage geht teilgenommen. Am Start gab es dann noch eine große Auswahl an Verpflegung, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Dann ging es zurück nach Zetel und Varel am Ziel zurück hatten einige die 120km voll.

Zeitgleich fuhr Jörg mit seinem Sohn Cedric die 45km Runde der Veranstaltung. Cedric bekam eine Auszeichnung als jüngster Teilnehmer. Herzlichen Glückwunsch, weiter so!!!!!!!!!

Hier 6 Bilder von der Pause in Aurich:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Stern_Aurich?authuser=0&authkey=Gv1sRgCPGIidm_z8m6gAE&feat=directlink

Und hier Bilder aus Aurich und Ems-Jade-Kanal Impressionen von Werner sehenswerte Aufnahmen:

https://onedrive.live.com/?id=CA322A9F9BE9CF6%2163916&cid=0CA322A9F9BE9CF6&group=0

Hier das jüngste Mitglied unserer Gruppe der 10jährige Cedric, der in Aurich eine Sonderauszeichnung

als jüngster Teilnehmer erhielt.


Der Nachbericht in der Nordwest-Zeitung​ vom 07.07.2015 .
Der orginal Text:
Wegen der großen Hitze
war die Resonanz beim
2. Zeteler Fahrradtag am
Sonnabend nicht überragend.
Aber der Aufwand
hat sich gelohnt, denn alle
Gäste und Teilnehmer
waren sehr zufrieden.

VON AUGUST HOBBIE

ZETEL – Die große Hitze warf zwar keinen aus dem Sattel,
doch alle hatten mit den heftigen Bedingungen beim Tag rund um das Fahrrad der Radsportgruppe des TuS Zetel zu kämpfen. „Das Wetter hat uns schon einige Teilnehmer gekostet“, sagte TuS-Übungsleiter Norbert Richter zur überschaubaren Resonanz der Veranstaltung am Zeteler Hankenhof
am Sonnabend. Rund 100 Aktive hatten sich an der Tourenfahrt beteiligt, zu bewältigen waren Strecken zwischen 45 und 155 Kilometer.
Bei der Radtour für Jedermann gingen lediglich 15 Radfahrer
über 45 Kilometer zum Vareler Hafen an den Start.
Zwei Starter der längeren Touren erreichten nicht das Ziel,
sie mussten wegen der Hitze vorzeitig aufgeben. Richter:
„Es war aber nichts von ernsthafter Natur.“
Besonders eifrig waren die rund 40 Frauen und Männer,
die sich am „Indoor-Cycling“ beteiligten. „Alle haben die
fünf Stunden bei den hohen Temperaturen sehr gut überstanden“,
freute sich der TuSÜbungsleiter über die bemerkenswerte
Kondition der Athleten. Trainer Rolf Endelmann
sorgte mit einem Fächer immer wieder für frische Luft.
Dennoch floss der Schweiß in Strömen, die kühlen Getränke und erfrischenden Snacks
fanden reißenden Absatz. Fahrradhändler und Aussteller
präsentierten sich mit vielen Neuheiten dem Publikum.
Vertreten waren außerdem die Polizei, die Verkehrswacht,
der Deutsche Fahrradclub (ADFC) Friesland und natürlich auch die Nordwest-
Zeitung.
Zetels stellvertretender Bürgermeister Fred Gburreck
hatte die Veranstaltung vormittags offiziell eröffnet. Er
wünschte allen Beteiligten trotz der hohen Temperaturen
viel Erfolg. Trotz der Einschränkungen wegen des
hochsommerlichen Wetters zeigte sich Norbert Richter
mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Der
Übungsleiter hob in diesem Zusammenhang die tolle Zusammenarbeit
mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Zetel
hervor: „Das lief prima, völlig unkompliziert.“
Die Zweiradfahrer des TuS Zetel treffen sich mittwochs
und freitags um 18 Uhr und sonntags um 10 auf dem ZOB.
Richter: „Neueinsteiger sind jederzeit willkommen, auf
Wunsch stellen wir Leihräder zur Verfügung.

 

Die Fotos von unserer RTF und Fahrradtag  am 04.07.15 findet ihr hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_RTF_Zetel?authuser=0&authkey=Gv1sRgCJuls-uPrcK_6wE&feat=directlink


Ein Bericht über unsere bevorstehende Veranstaltung am 04.07.2015

aus der NWZ am 16.06.2015

 Bericht NWZ_16.06.15.pdf (Download)

 


Am 07.06.2015 haben Harald und Norbert die Farben des TuS Zetel bei der RTF "Rund um Goldenstedt" vertreten. Die Veranstaltung wurde von 255 Teilnehmer besucht. Norbert fuhr die 120km Strecke, Harald die 150km Strecke. Es war wieder einen tolle Veranstaltung eine super Strecke mit sehr guter Verpflegung. Leider ereignete sich auf der 120km Strecke noch 15km vor dem Ziel ein Sturz. Auf gerader und ebener Straße kamen bedingt durch einen Fahrfehler in der Gruppe 3 Fahrer zu Fall die sich erhebliche Verletzungen zuzogen, sie wurden mit dem RTW versorgt. Wir wünschen den betroffenen Fahrern  "Gute Besserung".

Mehr Fotos findet ihr hier:

https://plus.google.com/photos/115496857840964394971/albums/6157626492676678849?authkey=CPWC05ev-fOZrQE

 

 


Radtour am Sonntag den 31.05.15 zum Melkhus Elsfleth Fuchsberg. Mit 12 Fahrern starteten wir in Zetel dann über Bockhorn, Obenstrohe, Heubült, Jaderberg, Salzendeich, Oberströmische Seite zum Melkhus. Dort Kaffeepause, dann weiter über Ipwege, Wahnbek, Rastede, Hahn Varel zurück nach Zetel eine schöne Tour knapp über 90km. Es hat Spaß gemacht, danke an allen Teilnehmern das können wir gerne wiederholen.

weitere Bilder hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Melkhus_Fuchsberg_310515?authuser=0&authkey=Gv1sRgCPHom6727v-WJQ&feat=directlink


Am 16.05.2015 haben Jörg und Norbert die Farben des TuS Zetel bei der RTF in Delmenhorst vertreten. Am Start waren überraschend 245 Fahrer, denn die Wetterverhältnisse waren nicht Ideal. Haben wir im letzten Jahr zur selben Jahreszeit noch Sonnencreme benötigt so benötigten wir heute lang/lang und auch schon mal die Regenjacke. Aber trotz allem war es eine schöne und mit liebe zum Radsport organisierte Veranstaltung. Nicht nur das leicht wellige Streckenprofil durch die Wildeshausener Geest zeichnete die Veranstaltung aus, auch der großzügige Anmelde und Bewirtungsbereich eben halt eine RTF die immer in unserer Planung einen festen Platz hat.

Mehr Fotos findest du hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_RTF_Delmenhorst?authuser=0&authkey=Gv1sRgCLTzxLedr9aobA&feat=directlink


Am 14.05.2015 Himmelfahrt/Vatertag) starteten wir mit 13 Fahrern mit dem Ziel Bremerhaven, bei gerademal 10°C ging es um 10.30 Uhr am Vareler Hafen los. Einige Fahrer hatten am Startort schon 15km anfahrt hinter sich. Die Tour ging über Diekmanshausen, Augusthausen, Seefeld, Nordenham nach Bremerhaven dort gab es dann im Fischereihafen eine große Portion Fisch bevor der Rückweg angetreten wurde.Wir hätten uns ein paar Grad Celsius mehr gewünscht und etwas weniger Wartezeit an der Weserfähre doch im Nachhinein können wir sagen es war doch wieder einmal eine schöne Tour.

Fotos von der Tour findest du hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Vatertag_Bremerhaven?authuser=0&authkey=Gv1sRgCKiZqf39qJifPA&feat=directlink


Am 09.Mai 2015 starteten Harald, Dirk und Norbert beim Bremer Rolandmarathon. Es wurde eine Strecke von 215km gefahren. Ein flaches Streckenprofil aber mit sehr starkem Wind zeichnete diese Veranstaltung aus. Trotz allen haben sie die Strecke noch mit einem Durchschnitt von 30,5 km/h gefahren das waren
7 Std in Bewegung. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Mehr Bilder vom Bremer Marathon findest du hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Bremer_Rolandmarathon?authuser=0&authkey=Gv1sRgCKK4t-CW8uTnPA&feat=directlink


Unser jüngster Sprössling Cedric hat am Fahrradcamp beim Tuspo Weende teilgenommen und es hat ihm  sehr gut gefallen. Es wurde unter anderem auf der Bahn trainiert. Sprinten, Einzelwechsel, Wechsel in zweier Reihen, Geschicklichkeitsfahren und noch vieles mehr. Dabei waren auch jeden Tag Ausflüge mit eingeplant.  Im Sommer wird die weitere Teilnahme  an einem Camp geplant.

Weitere Bilder vom Fahrradcamp findest du hier:

https://plus.google.com/photos/115496857840964394971/albums/6146003219934197697?authkey=CIiR6onNqcDv_AE

 

 


Am 22.03.2015 haben wir zusammen unsere Saison eröffnet. Mit 18 Fahrern starteten wir zu einer kleinen Tour Richtung Spohle, Beckhausen, Neuenwege, Varel zurück nach Bockhorn dort gab es im Bäckerei Cafe Fröllje Kaffee und Kuchen aus der Gruppenkasse. Es war kalt, wir starteten an diesem Morgen bei 3°C dennoch hat es Spaß gemacht, wir haben es gemerkt das alle auf die Saisoneröffnung gewartet haben. Angenehm überrascht waren wir von dem Service und der Aufnahme im Cafe. Es war toll und lecker es war sicherlich nicht unser letzter Besuch bei Fröllje.

      

Weitere Bilder findet ihr hier:

https://picasaweb.google.com/115496857840964394971/2015_Saisoneroffnung_Zetel?authuser=0&authkey=Gv1sRgCPLb5-Huj4GzDQ&feat=directlink


Es läuft und läuft und läuft.......unser Winterspinning im Vareler Fitnessstudio Vitalis, immer gut besucht alle 17 Räder besetzt. Manchmal hätten wir noch zusätzliche Bikes gebrauchen können und es macht Spaß danke dem Studio für die gute Zusammenarbeit.

    

 


11.Januar 2015 Six Days Bremen.

Unsere erste aber sportlich  passive Aktivität 2015 war der Besuch der Six Days in Bremen.  Eine kleine Gruppe reiste  am Sonntag den 11.01.2015 mit dem Zug zum Frühschoppen des Sechstage Rennens in  Bremen.

Es wurde ein schöner Mix aus Sport, Show und Unterhaltung geboten, die Six Days sind immer wieder eine willkommene Abwechslung für diese trübe Jahreszeit, dass macht Lust auf mehr und wir freuen uns schon auf die ersten Saisoneröffnungsfahrten.


 

Nach oben